Michael Stolte, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter, Elmar Engemann, Martin Scheideler und seine Frau Kornelia Scheideler sowie Borgentreichs Bürgermeister Bernhard Temme (von links) haben am Freitag im Borgholzer Gewerbe- und Industriegebiet »Am Spiegelberg« das neubauvorhaben der Metall-Fachfirma ESM vorgestellt. Der Plan im Hintergrund zeigt in Rot die drei Neubauflächen. Auf der größten Fläche unten links wird die neue Produktionsstätte der ESM gebaut.

Quelle: Westfalenblatt vom 29. März 2014; Foto: Katharina Moors

>> den ganzen Artikel lesen

 

© copyright 2013 by ESM GmbH & Co. KG. All rights reserved.                  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  AGB

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen