Die Inbetriebnahme unseres 6-Achs-Simultan-Bearbeitungszentrums erfolgte bereits Anfang Januar 2015.

Durch die 6-Achs-Simultantechnik der Keppler HDC 3000, kann jede Raumkoordinate innerhalb des Verfahrraumes mit einer sehr hohen Genauigkeit erreicht werden ( Δ < 1/100 mm).

Das simultane Fräsen (sowohl Bearbeitungskopf als auch Verfahrtisch bewegen sich zeitgleich) in Kombination mit dem großen Verfahrweg (L x B x H = 3.000 x 1.500 x 2.000 mm) und der Werkstücktragfähigkeit von bis zu 10 to erlauben das allseitige Bearbeiten auch anspruchsvollster Bauteile.

Mit einem Druck von bis zu 60 bar werden bei Einsatz dieser Technik die beim Bohren entstehenden Späne mit Hochdruck aus dem Bohrloch gespült, wodurch ein Absetzen des Bohrers überflüssig wird. Die benötigte Bohrzeit wird deutlich verringert!

 

 

© copyright 2013 by ESM GmbH & Co. KG. All rights reserved.                  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  AGB

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen